Plötzlich starker Haarausfall bei Frauen

Plötzlich starker Haarausfall bei Frauen

Ein erschreckender Blick auf die volle Haarbürste, schon wieder ein verstopfter Duschabfluss und immer wieder Haare auf dem Fußboden – plötzlich starker Haarausfall bei Frauen ist keine Seltenheit und ein ernstzunehmendes Problem für alle Betroffenen. Ursachen von plötzlichem starken Haarausfall einer Frau sind oft bekannte Phänomene wie Stress oder die Wechseljahre, die zu einem geschwächten Immunsystem oder Schwankungen in der Hormonbalance führen. Wenn nicht behandelt, kann starker Haarausfall gerade bei Frauen, die viel Wert legen auf volles, langes Haar, einen großen Leidensdruck nach sich ziehen. Glücklicherweise gibt es einige Hausmittel sowie klinisch getestete Möglichkeiten, um in Zeiten von starkem Haarausfall den Haarwuchs zu stimulieren. Wichtig ist, dass bei einem starken Haarausfall als Frau etwas unternommen wird, um das Problem nicht zu verstärken, sondern langfristig zu reduzieren und das gesunde Haar zurück schnellstmöglich zu gewinnen.

Symptome bei starkem Haarausfall

Leichter Haarausfall ist ganz normal und tritt bei fast allen Menschen auf. Normalerweise verliert eine Frau ungefähr 100 Haare am Tag. Das klingt erst einmal viel, ist aber angesichts der bis zu 150.000 Haarfollikel auf der Kopfhaut völlig normal und ein ganz natürlicher Bestandteil eines jeden Haarzyklus. Wenn diese Anzahl jedoch deutlich überschritten wird, sich das Haar dünner anfühlt und vielleicht sogar kahle Stellen auftreten, dann leiden Sie wahrscheinlich unter plötzlich starkem Haarausfall. Es ist dann wichtig, die Symptome ernst zu nehmen und eine Behandlung einzuleiten, um das gesunde Haar schnellstmöglich zurückzugewinnen.

Ursachen von plötzlich starkem Haarausfall als Frau

Die Ursachen für den plötzlich starken Haarausfall einer Frau sind vielschichtig und nicht immer direkt eindeutig. Es ist eine Reaktion des Körpers auf eine Veränderung oder einen Mangel, der auch bei einem Besuch beim Hausarzt nicht immer sofort erkannt wird. Die häufigste Ursache von plötzlich starkem Haarausfall sind die Wechseljahre. In den Wechseljahren (Menopause) finden im weiblichen Körper große Veränderungen statt, die starke Schwankungen des Hormonspiegels auslösen. Der Östrogenspiegel hat direkten Einfluss auf die Haarwurzel, sodass sich Schwankungen des Östrogenspiegels sowohl in den Wechseljahren als auch bei hormonellen Krankheiten schnell in Form von starkem Haarausfall äußern. Dementsprechend sind tatsächlich fast ein Drittel der Frauen von Haarausfall betroffen. In den meisten Fällen ist der Haarausfall jedoch nicht so stark und betrifft nur einige wenige Haare. Eine weitere verbreitete Ursache von plötzlich starkem Haarausfall ist Stress. Stress schwächt nicht nur das Immunsystem, sondern hemmt auch das Haarwachstum, wenn das Stresshormon Cortisol ausgeschüttet wird und sich vermehrt Nervenfasern um die einzelnen Haarfollikel bilden. Wird der Körper durch den Stress angegriffen, reagiert er manchmal mit einem verstärkten Haarausfall.

Weitere Ursachen für plötzlich starken Haarausfall einer Frau sind:

  • Haarausfall durch Mangelerscheinungen
  • Haarausfall durch Nebenwirkungen von Medikamenten (z. B. Anti-Baby-Pille)
  • Haarausfall durch Autoimmunkrankheiten
  • Haarausfall durch Infektionen oder Folge eines geschwächten Immunsystems
  • Haarausfall durch Schlafmangel
  • Haarausfall durch Crash-Diäten oder starke Abnahme
  • Haarausfall durch Schilddrüsenerkankungen
  • Haarausfall durch chronische Krankheiten
  • Haarausfall durch die Geburt eines Kindes

Medizinisch getestete Behandlungsmöglichkeiten für starken Haarausfall

Wenn Sie unter sehr starkem Haarausfall leiden oder sich Sorgen machen, dann eignen sich Mittel, die auf ihre medizinische Wirksamkeit getestet wurden, wie zum Beispiel Neofollics. Nahrungsergänzungsmittel wie die Neofollics Tabletten und die Neofollics Lotion können mit einer wirksamen Kombination stimulierender Inhaltsstoffe dabei helfen, den Haarausfall zu reduzieren und das Haarwachstum wiederherzustellen. Auch die Spectral.CSF Lotion wurde speziell für Frauen entwickelt und ist ein bewährtes klinisch getestetes Mittel bei Haarausfall, die in diesem Fall empfohlen wird, um den Haarausfall zu stoppen. Wenn Sie unter sehr starkem Haarausfall leiden oder sich Sorgen machen, sollten Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Behandlungsmöglichkeiten sprechen. Nehmen Sie die Nahrungsergänzungsmittel jeden Tag ein und massieren Sie die Lotion in Ihre Kopfhaut ein, um den Weg zu einem gesunden Haar zu beschleunigen. Bei regelmäßigem Gebrauch über mehrere Monate können Sie auf diese Art und Weise die Ruhephase der Haarwurzeln verkürzen und in die Wachstumsphase versetzen und so wieder starkes, gesundes Haar zurückgewinnen!

Neofollics Tablets

Verkaufspreis
€37,95
Normaler Preis

Neofollics Tabletten enthalten eine wirksame Kombination aus den besten und natürlichen Inhaltsstoffen.


Neofollics Lotion

Verkaufspreis
€37,95
Normaler Preis

Neofollics haarwuchsfördernde Lotion leistet einen klinisch nachgewiesenen Beitrag zur Stimulierung neuen Haarwuchses und zur Vorbeugung von Haarausfall. Die Lotion kann auch für dichteres und volleres Haar sorgen.

Spectral.CSF Lotion

Verkaufspreis
€41,00
Normaler Preis

Spectral.CSF wurde speziell für Frauen entwickelt. Diese Lotion enthält wichtige neue Inhaltsstoffe, die sich bei Frauen als klinisch wirksam erwiesen haben.

Inhalt: 60 ml, ausreichend für einen Monat oder länger.