0
Mein Warenkorb

Fügen Sie Ihre Produkte zum Warenkorb hinzu.

Sie wissen nicht, was Sie verwenden sollen? Finden Sie heraus, welche Produkte wir in Ihrer Situation empfehlen.

Graues Haar

Ergrautes Haar. Jeder Mensch ist früher oder später davon betroffen, aber bei manchen Menschen beginnt es schon in relativ jungen Jahren. Graues Haar ist das Ergebnis eines komplexen biologischen Prozesses. Nicht jeder ist glücklich, wenn die Ergebnisse dieses Prozesses sichtbar werden und die ersten grauen Haare zu sehen sind. Viele Menschen möchten grauen Haaren vorbeugen oder entgegenwirken. Glücklicherweise ist in den letzten Jahren mehr über diesen Prozess bekannt geworden. Und auch, wie man grauen Haaren vorbeugen kann.

Wie wird das Haar grau? Um das zu erklären, wollen wir Ihnen zunächst erklären, wie das Haar seine Farbe erhält. Im Haarfollikel werden Haare gebildet, die durch Pigmente eine Farbe erhalten. Dieses Pigment wird auch Melanin genannt und ist im Haar und in der Haut zu finden. Je mehr Pigment gebildet wird, desto dunkler wird das Haar.

Mit zunehmendem Alter wird weniger Pigment produziert, und es macht einen immer geringeren Teil des Haares aus. Auch das im Haar enthaltene Melanin wird zunehmend blasser. Das liegt daran, dass Wasserstoffperoxid, ein körpereigener Stoff, die Farbe beeinflusst.

Eine erfolgreiche Behandlung gegen graue Haare zielt daher immer darauf ab, die Melaninproduktion anzuregen und das Wasserstoffperoxid im Körper zu reduzieren.

Der Prozess des Ergrauens der Haare

Die verringerte Melaninproduktion und das Verblassen der Haut hängen mit einem Ungleichgewicht verschiedener Substanzen in Ihrem Körper zusammen. In den letzten Jahren haben verschiedene Studien die Faktoren und Prozesse aufgezeigt, die zu grauen Haaren führen.

Die wichtigsten Ursachen auf biologischer Ebene sind die folgenden:

Verminderte Melaninproduktion: Melanin bestimmt die Farbe Ihres Haares. Je älter man wird, desto weniger Melanin produziert der Körper. Dadurch wird das Haar allmählich grau.

Reduktion des Enzyms Katalase: Dies führt zu einem höheren Gehalt an Wasserstoffperoxid. Wasserstoffperoxid ist ein bekannter Stoff zum Blondieren der Haare, aber es ist auch ein Stoff im Körper, der die Haare von innen heraus bleicht, und je älter man wird, desto mehr Wasserstoffperoxid ist im Körper vorhanden.

Erhöhte Homocysteinwerte: Homocystein erhöht die Menge des Wasserstoffperoxids im Körper. Ein hoher Homocysteinspiegel ist häufig ein Indikator für einen Mangel an Folsäure und Vitamin B12 im Körper. Ein hoher Homocysteinspiegel steht nicht nur im Zusammenhang mit grauem Haar, sondern kann auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

Verringertes Niveau der Glutathionperoxidase: Glutathionperoxidase, ein körpereigenes Enzym, das als Antioxidans wirkt, reinigt das Wasserstoffperoxid. Fällt der Spiegel unter den Normalwert, kann die Alterung den Beginn von grauem Haar ankündigen.

Persönliche Beratung

Möchten Sie wissen, welches Produkt für Ihre Situation am besten geeignet ist?
  • Ausschließlich Haarwuchsmittel mit erwiesener Wirkung
    Alle unsere Produkte enthalten Wirkstoffe mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung.
  • Diskrete Lieferung
    Ihre Bestellung wird in einer unbedruckten Packung geliefert, Der Haarwuchsspezialist wird darauf nicht erwähnt.
  • Kunden haben uns 9,1/10 Punkte gegeben
    Unsere Kunden sind mit unserem Service und der schnellen Lieferung äußerst zufrieden. Mehr als 99% empfehlt uns weiter.
  • Rabatt ab 2 Produkten
    Wenn Sie eine größere Anzahl von Produkten bestellen, erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Bestellung. Die Anzahl der Produkte, die Sie bestellen, bestimmt die Höhe des Rabatts. Egal, ob Sie 2 gleiche Produkte oder 2 unterschiedliche Produkte bestellen.
  • Garantierte Lieferung
    Wir garantieren die Lieferung Ihrer Bestellung. Wenn es zu Problemen mit dem Liefervorgang kommt, stellen wir sicher, dass Sie Ihre Bestellung erhalten.

Die richtige Behandlung

Es gibt zwei Arten der Behandlung von grauem Haar. Die erste besteht darin, die Ursache für graues Haar mit einem Nahrungsergänzungsmittel zu behandeln. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Ergrauen der Haare durch Färben oder die Verwendung eines Farbsprays zu kaschieren.

Graues Haar vorbeugen

Unser stärkstes Mittel gegen graue Haare sind die Neofollics Tabletten gegen graue Haare. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist vollgepackt mit Wirkstoffen, die graues Haar wirksam bekämpfen und zum Erhalt der natürlichen Haarfarbe beitragen. Neofollics Anti-Grau enthält auch Inhaltsstoffe, die Ihr Haar gesünder machen und Haarausfall vorbeugen. Die Tabletten sind für Männer und Frauen geeignet.

Es ist einfacher, grauen Haaren vorzubeugen als sie umzukehren. Die Neofollics-Tabletten gegen graue Haare können zwar dafür sorgen, dass graue Haare wieder ihre ursprüngliche Farbe annehmen, aber das ist schwieriger als die Verhinderung oder Hemmung grauer Haare.

Färben grauer Haare oder grauer Auswüchse

Eine direkte Lösung für graues Haar ist das Färben der Haare oder eine vorübergehende Camouflage (des Haarwuchses) mit Hilfe eines Farbsprays. Wir bieten dazu das Farbspray der Marke K-max an.

Behandlung gegen graues Haar

Empfohlen für:

  • Beginn des Verlusts der Haarfarbe
  • Zunehmende Zahl grauer Haare
  • Graue Haare an den Schläfen und im Nacken

Das Alter ist ein wichtiger Faktor für das Ergrauen der Haare. Bei vielen Menschen treten die ersten grauen Haare nach dem 30. Lebensjahr auf, bei manchen aber auch schon früher. Bei anderen fangen die grauen Haare später im Leben an oder entwickeln sich ganz allmählich.  Ein möglicher Auslöser für graue Haare ist nicht nur das Alter, sondern auch Dauerstress oder eine ungesunde Lebensweise.

Zeigen Sie die richtigen Behandlungen Behandlungen ausblenden

Leistungsstarke Behandlung gegen graues Haar: Anti-Grau-Ergänzung

Leistungsstarke Behandlung gegen graues Haar: Anti-Grau-Ergänzung

Neofollics Anti-Grau-Tabletten sind ein wirksames und natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das graue Haare bekämpft und die Haarpigmentierung fördert. Die Tabletten wirken den 4 Hauptursachen für graues Haar entgegen. Zu diesem Zweck wird eine einzigartige zweistufige Behandlung mit Melanin Complex™ und Enhanced Catalase™ eingesetzt.

34,95 €

Grauer Auswüchse

Empfohlen für:

  • Graue Auswüchse
  • Viel oder vollständig graues Haar, das regelmäßig gefärbt wird

Bei grauen Haaren, die einen großen Teil des Haares betreffen, wird häufig auf das Färben der Haare zurückgegriffen. Selbst wenn das Haar gefärbt ist, kommt es oft zu einem Auswuchs, der das graue Haar sehr schnell wieder sichtbar macht.

Zeigen Sie die richtigen Behandlungen Behandlungen ausblenden

Graues Haar mit einem Farbspray kaschieren

Graues Haar mit einem Farbspray kaschieren

Mit dem Farbspray von K-Max können Sie graue Haare oder graue Auswüchse leicht kaschieren. Mit ein paar gezielten Sprühstößen wird Ihr graues Haar nicht mehr sichtbar sein. Das Spray enthält natürliche Pigmente und sorgt für ein natürliches und wasserfestes Ergebnis.

Haarfärben ist leider schädlich für das Haar. Es trocknet das Haar aus und die Farbschichten machen das Haar steif und leblos. Je seltener Sie Ihr Haar färben müssen, desto besser ist es. Wenn Sie Ihren Haaransatz mit dem Farbspray färben, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie Ihr Haar erneut färben müssen. So bleibt Ihr Haar gesünder.

21,50 €